KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

Hilfe für Afghanistan

KUFA e.V. ist ein gemeinnütziger und humanitär orientierter Verein und unterstützt seit 1980 notleidende Menschen in Afghanistan. Neben der Bereitstellung von Hilfsmitteln in Form von Nahrung, medizinischer Versorgung und Kleidung liegt uns der Wiederaufbau und die Entwicklung der zerstörten afghanischen Infrastruktur am Herzen.

 

Mehr über KUFA e.V.

Wie können Sie Afghanistan helfen?

Damit unsere Hilfsprojekte auch in Zukunft finanziert und ausgebaut werden können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Unterstützung und danken allen hilfsbereiten Spendern im voraus!

 

Unser Spendenkonto

IBAN: DE80200800000420730000

BIC: DRESDEFF200

 

Sie können

 

 
Click here for our call for donations in english (PDF)

 

Video: Interviews mit Straßenkindern in Kabul

Payman Samandar, erster stellvertretender Vorsitzender von KUFA e.V., besuchte Kabul und interviewte Kinder auf der Straße. mehr...

Weihnachtsgruß

Ein Gruß zu Weihnachten und ein kurzer Blick auf unser Projekt in Kabul vom KUFA-Vorsitzenden Rahman Nadjafi. mehr...

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2019

Bericht über vierzig Jahre Jubiläum - Vierzieg Jahre im Dienste der Gerichtigkeit - Vierzig Jahre im Dienste der Menschen in Not. mehr...

Vom Strassenkind zum Lehrer - eine Erfolgsgeschichte

Ein Text von SOS-Kinderdörfer weltweit über unser Straßenkinder-Projekt und eine Danksagung aus Kabul. mehr...

Bericht vom Juli 2019 aus unserem Strassenkinder-Projekt

Am 26.07.2019 kamen die hundert Kinder und Jugendlichen, welche in der Obhut von KUFA e.V. stehen, in Begleitung ihrer Erziehungsberichtigten in unsere Zentrale. mehr...

Hilfsaktion zur Fastenzeit - Hope For Children

Beim "gemeinsamen Fastenbrechen" an der Hochschule Osnabrück wurden Spenden für bedürftige Familien in Kabul gesammelt. KUFA e.V. übernimmt die Verteilung. mehr...

Nina Hagen - Das Trauerspiel von Afghanistan

Unsere Schirmherrin Nina Hagen intoniert Theodor Fontane (in Berlin, 2010)