KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

KUFA unterstützt Druckerei in Kabul

In einer Druckerei werden 300 Jugendliche ausgebildet. Das Projekt und die Jugendlichen selber werden nun von KUFA unterstützt.

Das Projekt unter dem Titel "Druck-Akademie für Bücher und Publikation" wird getragen von Baqi Samandar, welcher ein langjähriges Mitglied und zurzeit ehrenamtlicher Unterstützer von KUFA in Kabul ist. Er hat bis 2003 in Hamburg gelebt und war aktives Mitglied der Generalunion der afghanischen Studenten im Ausland.

 

2003 ist er nach Kabul gereist und hat sich für Straßenkinder und Jugendliche aus ärmeren Familien engagiert. Wir haben 2011 bereits sein Projekt "Straßenkinder" mit Nähmaschinen, Stoff und Nähmaterial unterstützt. Nun bildet er 300 Jugendliche aus ärmsten Familien zum Drucker aus. Viele der Lehrlinge haben Probleme, das Geld für tägliche Notwendigkeiten wie Essen oder Fahrkosten aufzubringen. Die Ausbildung dauert ein Jahr.

 

Herr Samandar hat sich mit der Bitte um finanzielle und materielle Unterstützung an KUFA gewandt. Die Produktion eigener Druckerzeugnisse in Afghanistan sehen wir als einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der Allgemeinbildung an. KUFA e.V. hat beschlossen, das Projekt mit 400 $ im Monat (insgesamt 4000 $) zu unterstützen.