KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

ISAF-Soldaten helfen Kindern

Soldaten der internationalen ISAF-Schutztruppe setzen sich für das Frauen- und Waisenhaus in Kabul ein.

Diese Bilder dokumentieren eine Seite der Konflikte in Afghanistan, die nur selten den Weg in die Medien findet: Vertreter der amerikanischen ISAF-Streitkräfte statten dem Waisenhaus von KUFA e.V. in Kabul einen Besuch ab und überreichen Spenden. Der Kontakt zu den Kindern machte den Soldaten sichtlich Spaß und zeigt, dass es neben den schrecklichen Geschehnissen des Krieges auch zu zwischenmenschlichen Begegnungen kommt.

Soldaten der internationalen ISAF-Truppen unterstützen das Waisenhaus auf vielfältige Weise. Immer wieder werden Sachspenden wie Kleidung, Spielzeug und Nahrungsmittel bereitgestellt. Mediziner aus Mazedonien versorgen regelmäßig die BewohnerInnen der Einrichtung. Italienische Soldaten sammeln Geld, um eine dringend benötigte neue Wasserpumpe zu finanzieren, und Amerikaner haben die sanitären Anlagen repariert. Ein Mitglied der amerikanischen Streitkräfte versucht, einen Stromgenerator zu organisieren.

Das Engagement der Soldaten zeigt, wie die ISAF in Afghanistan direkt helfen kann und dass hinter der militärischen Fassade Menschen stehen, die sich für die Interessen der Bevölkerung einsetzen. Unser Dank gilt allen Beteiligten, die auf diese Weise zum zivilen Wiederaufbau beitragen!