KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

Hebammenschule in Kandahar

In Afghanistan verlieren viele Frauen und Kinder während der Geburt ihr Leben. KUFA e.V. plant nun den Aufbau einer Hebammenschule, in der Frauen fachgerecht ausgebildet werden.

Frau Laila Alem aus Hamburg, die 1984 in Afghanistan selbst eine Hebammenschule absolvierte und sich seit 1986 ständig in Deutschland fortgebildet hat, möchte in Kandahar eine solche Schule aufbauen und leiten.

 

Ihr Schulungsprogramm sieht vor, dass jedes Jahr 20 junge Frauen zur Hebamme ausgebildet werden. KUFA hat für diesen Zweck ein Budget von 20 000 $ bereitgestellt.