KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

Ein Beispiel für Engagement im Kleinen

Die 9-jährige Nilofer aus München hat mit Freunden Limonade verkauft und den Erlös an KUFA gespendet. Wir freuen uns riesig über die Aktion, die ein Vorbild für viele andere sein kann! Hier können Sie den Bericht von Nilofer lesen.

Hi ich bin Nilofer Ahmadi . Ich werde am 30.09 .2015 zehn Jahre alt. Am 24 August habe ich ein Limonadestand mit meiner Freundin Gita und einem 6 jährigen Jungen gemacht.

 

Die Idee kam von mir. Wir haben draußen beim heißen  Wetter gespielt, ich und meine Freundin wurden durstig. Wir wollten eigentlich alleine für uns Limonade machen,  dann habe ich  auf einmal an den Straßenkindern, die in Afghanistan, beim heißen Wetter  auf der Straße arbeiten müssen und keine Zeit zum Spielen haben gedacht. "Ich habe eine Idee" sagte ich, "wir machen  ein limonadenstand,  pro Becher 50 Cent". Den Erlös geht an den Kufa Straßenkinder.

 

Wir haben den Saft in ein Krug gegossen und haben gesagt Limonade frische Limonade kühl. Dann haben wir an vielen Leuten verkauft. Es wurden dann  an diesem Tag 6 Euro . Am nächsten Tag hat  ein Junge den ich kenne, gefragt, ob er  mitmachen darf. Ich antworte mit ja klar. Wir haben den stand im meinen Terrasse gemacht und haben wir Werbung gemacht. Wir sind zu den  Leuten hingegangen und haben gesagt ob sie frische selbst gemachte Limonade für 5 Cent kaufen wollen!  Das Erlös geht an den Straßenkindern von kufa. Am ende hatten wir 13 Euro zusammen.  Das war die tolle Geschichte über den limonadenstand


Eure Nilofer Ahmadi