KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

Antwort von Ministerin Wieczorek-Zeul

Die Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul, verspricht Hilfe für Kufa e.V. im Streit um das Grundstück des Frauen- und Waisenhauses in Kabul.

In einem Brief bat Tillman Zülch von der Gesellschaft für bedrohte Völker Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Namen von Kufa e.V. um Unterstützung. Es ging um den Streit mit dem Roten Halbmond Afghanistans um das Grundstück in Kabul.

 

In ihrem Antwortschreiben nannte Ministerin Wieczorek-Zeul den Rechtsstreit "besorgniserregend" und signalisierte volle Unterstützung. Ein Prozessberater der deutschen Botschaft in Kabul soll zu den laufenden Verhandlungen entsandt werden. Mitarbeiter des Ministeriums aus dem Fachreferat Afghanistan werden sich mit Vertretern von Kufa treffen, um das Vorgehen zu besprechen.

 

Wir freuen uns über die positive Antworte und hoffen auf eine Vereinbarung mit dem Roten Halbmond, die es uns ermöglicht, das Waisenhaus weiterzuführen.