KUFA e.V.
Haynstraße 3
20249 Hamburg


Tel./Fax: 040/484461
Email: info@kufaev.de

AfghanistanHilfe Paderborn

Mitarbeiter der "AfghanistanHilfe Paderborn" reisten im März nach Kabul und besuchten dort unter anderem das Frauen- und Waisenhaus von KUFA. Die Organisation unterstützt Schulen in Kabul und Umgebung, engagiert sich im Aufbau von Sportvereinen und vermittelt Patenschaften mit afghanischen Kindern, um ihnen schulische Bildung zu ermöglichen. mehr...

Leben im Frauen- und Waisenhaus in Kabul

Die Münchener Künstlerin Katja Bonnländer verbrachte vier Wochen im Frauen- und Waisenhaus des KUFA e.V. in Kabul. Ziel ihres Aufenthaltes war die Umsetzung eines künstlerischen Projektes mit Kindern. Durch ihre Teilhabe am täglichen Leben im Haus wurde ihr ein tieferes Eintauchen in diesen so gänzlich anderen Alltag ermöglicht. mehr...

Rosen der Finsternis

Interview mit Kufa-Gründer Rahman Nadjafi aus FLENSBURGER HEFTE Nr. 76 (1/2002): "Kampf der Kulturen?" mehr...

Spielen und lernen im Schutz des Halbmonds

Hannes Külz, ehemaliger Redakteur der Financial Times Deutschland und Mitarbeiter der "Initiative freie Presse Afghanistan", besuchte im Mai 2005 das Frauen- und Waisenhaus von KUFA in Kabul. mehr...

Eine Reise nach Kabul

KUFA-Mitarbeiter Eike Hinrichs schreibt über seine Reise mit KUFA-Gründer Rahman Nadjafi nach Kabul. Ein Bericht über den Alltag in einem Land mit schwerer Vergangenheit und ungewisser Zukunft. mehr...

Schrecken hinter dem Schleier

Wolfgang Weirauch berichtet in Ausgabe 77 der von ihm Herausgegebenen "FLENSBURGER HEFTE" über eine Reise nach Afghanistan, die er im Mai 2002 zusammen mit KUFA-Gründer Rahman Nadjafi unternahm. Lesen Sie hier den kompletten Artikel. mehr...